4. Spieltag Rückrunde 2016/2017 - BC Viktoria 1915 Glesch/Paffendorf e.V.

GP III - TTC Bachem II 8:3

geschrieben am 18.02.2017 von Dirk Felten


In einem der wenigen Heimspiele der Rückrunde empfingen wir die Gäste aus Bachem.

Wir spielten mit Dresen, Felten, Strehl und Lustig. Bachem trat mit Kitz, Berger und den Schaaf-Brüdern.

Adi und Dirk konnten ihr Doppel sicher und souverän mit 3:0 gewinnen.
Bei Paco und Andi war schon etwas mehr Feuer drin. Die Sätze 1 und 3 waren eng und wurden jeweils zu 9 gewonnen.
Letztendlich war aber auch hier ein 3:0 für uns zu verbuchen.

In den ersten Einzeln des Abends spielten Dresen gegen Berger und Felten gegen Kitz.

Adi hatte in den ersten drei Sätzen mehr Mühe als erwartet mit seinem Gegner. Durch eine Leistungssteigerung im vierten Satz könnte Adi den Sack zu machen und gewann mit 11:9, 11:8, 6:11 und 11:5.

Dirk konnte in seinem Spiel gegen Kitz nur in den ersten beiden Sätzen mithalten. Nach unglücklich und unnötig verlorenem ersten Satz (9:11), musste er den umkämpften zweiten Satz auch abgeben (8:11). Das 2:0 spielte Achim in die Karten und er fuhr den dritten Satz locker zu 4 ein. Die Niederlage geht so in Ordnung.

Paco brachte uns anschließend mit einem ungefährdeten 3:1 gegen Jan Schaaf mit 4:1 in Front, ehe Andi gegen Kai Schaaf eine knappe 4-Satz Niederlage einstecken musste. Somit stand es nur noch 4:2.

Anschließend konnte Bachem weiter verkürzen. Adi spielte gegen Achim Kitz. Das Spiel hatte alles zu bieten, Spannung, Kampf und Emotionen. Adi konnte nach einem klaren 0:2 noch auf 2:2 ausgleichen (4:11, 6:11, 13:11, 12:10). Im fünften Satz müsste er sich aber mit 9:11 und somit 2:3 geschlagen geben.

Paco, Andi und Dirk haben uns anschließend mit jeweils sicheren 4-Satz siegen mit 7:3 in Führung gebracht.

Pascal hat zum Schluß den Sack zu gemacht und den achten Punkt eingefahren.
Mit einer starken Leistung schlug er Achim Kitz mit 3:2.


TTBL-TV

TTBL-TV

Termine

28.03.2019 (19:00 Uhr - 20:30 Uhr)
Schlüsselmeister Lukas
« Heimspiel

29.03.2019 (19:00 Uhr - 20:30 Uhr)
Schlüsselmeister Lukas
« Heimspiel

Wir empfehlen