3. Spieltag HR 2022 - BC Viktoria 1915 Glesch/Paffendorf e.V.

3. Spieltag HR 22/23 1KK(2): TTC BW Brühl-Vochem IV - BCV III (8 : 5)

geschrieben am 25.09.2022 von Daniel Jansen


Torsten und Daniel beim Einspielen

5:8 Niederlage gegen Brühl Vochem – trotz bärenstarkem Adam Dresen

Wir spielten mit der Aufstellung: Daniel Jansen, Adam Dresen, Torsten Bell und Gianluca Pili. Unser Gegner aus Brühl trat an mit: Michael Waldeck, Kilian Wagner, Christian Meyer und Nick Lebelt.

Das Spiel gegen Brühl-Vochem startete mit einem knappen 1:1 im Doppel. Einen 2:0 Rückstand konnten Daniel Jansen und Torsten Bell im Doppel gegen Kilian Wagner und Nick Lebelt gerade noch so verhindern. Adam Dresen spielte zuerst gegen Michael Waldeck und konnte sich im 5. Satz der Verlängerung mit 14:12 Punkten durchsetzen. Die nächsten 4 Spiele gingen klar an Brühl-Vochem. Anfang des zweiten Durchgangs stand es dann 4:2 für unseren Gegner. Adam Dresen musste als nächstes gegen Kilian Wagner spielen und er machte seine Sache wieder sehr gut. Mit kurzen gestreuten Schupfbällen und einer guten Abwehr holte sich “Adamowitsch” bereits im 4. Satz den verdienten Punkt. Torsten Bell holte den nächsten Punkt gegen Christian Meyer in klaren 3 Sätzen. Gianluca Pili spielte auch in seinem 2. Einzel sehr konzentriert und unterlag in einem spannenden Spiel mit 1:3 Sätzen nur knapp gegen Nick Lebelt. Daniel Jansen spielte anschließend gegen Christian Meyer und konnte sich am Ende eines hart erkämpften 5 Satzes über einen Punkt für die Mannschaft freuen. In der Endphase stand es jetzt 5:6 für die Brühler und wir schöpften Hoffnung auf ein “Unentschied”. Torsten Bell musste dazu das Spiel gegen Michael Waldeck gewinnen. Torsten konnte Michael nach einem 2:0 Rückstand zuerst noch in den 5 Satz zwingen, aber verlor dann irgendwie seine Balance und unterlag relativ klar im Entscheidungssatz. Im Anschluss verlor Gianluca Pili sein Spiel gegen Kilian Wagner.

Wir gratulieren unseren Gastgebern aus Brühl-Vochem zu einem verdienten 8:5 Sieg und freuen uns auf ein spannendes Rückspiel in Glesch/Paffendorf.

Viele Grüße aus Bedburg
Euer Daniel