2. Spiel HR 2018/2019 - BC Viktoria 1915 Glesch/Paffendorf e.V.

2. Spiel HR 18/19: Elmar Kohlscheid I - GP I 2:9

geschrieben am 08.09.2018 von Andreas Schmitz


Erst einmal zum Allerwichtigsten:
LP wurde am Samstag geboren, wog 3.000g geballte Tischtennispower und erreichte seine ersten 50cm. LP alias little Pommes heißt Junes, unser neuestes Vereinsmitglied, wenngleich noch stillschweigend. Wir gratulieren ganz herzlich den Eltern Liesa und Bart, öh Pommes.

Demzufolge stand uns Bomber Spalier und sprang für den euphorisierten Frodo Pommes aus Gleschenhausen ein. Besten Dank!

Also ab ins Ferne, kannten wir mancherlei Namen nur vom Papier. Es waren schon von Beginn auf an ganz nette Gastgeber, was sich in der zweiten Halbzeit fortsetzen sollte.

Am Ende dachten wir, das Ergebnis sei ein wenig zu hoch ausgefallen. Im Nachgang sitzen wir da und sehen das nicht mehr ganz so. Klar, wir waren in beiden ersten Eingangsdoppeln je 1:2 in Sätzen hinten ehe wir alles drehen konnten. Dafür gewann Hans im Glück Neugebauer aber auch völlig unerwartet gegen Schäng und Schweinsteiger (er sieht echt so aus wie er) Kinder feierte Silvester und traf alles gegen Oskar. Auch ungewöhnlich. Aber alle anderen Spiele, wenngleich Totos 3:0 mit 6 Punkten mehr auf dem Konto knapper aussieht als es war rausgenommen wird, waren klar. Dennoch verhalf uns sicherlich die 3:0 Ausgangslage in den Sprint.

Für Kohlscheid war es das erste Spiel, für uns das Zweite. Das hatte uns heute Abend sicherlich in die Karten gespielt, wobei den Aufsteigern zusätzlich teils die Nervosität von den Haaren abzulesen war. Wir denken die Truppe kann an einem normaleren Tag gegen uns und damit auch andere mehr erreichen.

Nach dem Spiel lernte man sich teilweise neu kennen und wir wurden eingeladen zu leckeren Mettbrötchen, wohlgemerkt nach dem Spiel, was zu einer deutlich unkneipigeren Atmosphäre führte als wir das in Langenich erleben mussten. Dazu gabs lecker Bit und Heimes gings mit Oskars Bulli. Herz was willste mehr: 2 Punkte, lecker gespeist und getrunken und dabei hats allen Spaß gemacht. Sieht dieses Jahr bei uns nach einem anderen Start in die Saison aus, als das letztjährige Desaster.

Jetzt haben wir drei Wochen Spielpause ehe es dann auswärts ran geht gegen altbekannte Aufsteiger aus Brand, den Rasensportlern. Auch hier wollen, ja müssen wir, punkten. Dafür reisen wir mit alle Mann voll durchtrainiert an…

Dubbel: 3
Schäng: 1
Cpt. Wii: 2
Bomber: 1
Cpt. Woo: 1
Oskar: 0
Toto: 1


TTBL-TV

TTBL-TV

Termine

28.03.2019 (19:00 Uhr - 20:30 Uhr)
Schlüsselmeister Lukas
« Heimspiel

29.03.2019 (19:00 Uhr - 20:30 Uhr)
Schlüsselmeister Lukas
« Heimspiel

Wir empfehlen