Begrüßung Sebastian Bley - BC Viktoria 1915 Glesch/Paffendorf e.V.

HERZLICH WILLKOMMEN & Aussicht der Ersten !

geschrieben am 22.05.2019 von Andreas Schmitz


Für die kommende Landesliga-Saison begrüßen wir unser neues Vereinsmitglied Sebastian Bley ganz herzlich.

Sebastian, aktuell unterwegs mit 1675 TTR-Punkten, wird uns im unteren Paarkreuz unterstützen. Dabei verlässt er seinen Heimatverein Elsdorf mit dem Wunsch, mit uns den Spaß an Sport und Freizeit danach wieder zu finden in einer geschlossenen Truppe. Wir sind sicher, dass wird erfüllt!

Mit Sebastian haben wir ein “altbekanntes Gesicht” für uns gewinnen können. Menschlich wie spielerisch wird er eine Bereicherung sein. Als zweiter Linkshänder der Truppe wird unsere Doppelstärke sicherlich ebenso weiter wachsen.

Zur weiteren Aussicht zur kommenden Saison sei bereits verraten, dass Pascal Kuß (Oskar) sozusagen auf stand-bye geht. Nach Jahren der Abstinenz vom Tischtennissport wollte er es in der vergangenen Saison noch einmal wissen. Aber das alte Niveau konnte er mit allem Einsatz nicht erreichen und der Plastikball gab ihm den Rest. Niemals geht man so ganz bleibt er uns im BackOffice erhalten und wer weiß was mal geschieht…

Leider müssen wir auch unseren Meistercoach Toto Hermanns zur kommenden Saison verstärkend in die Zweite abgeben, da der Stärke nach kein Platz mehr frei war. Er hat sich in seinen beiden Landesliga-Jahren zum extrem guten Doppelspieler entwickelt, ebenso war er unser bester Coach beim Satzwechsel. Aber über allem war er stets unsere gute Seele, kümmerte sich um alles und fuhr und fuhr und fuhr. Aber auch Toto wird, da simmer uns sicher, treuster Fan werden und uns abseits der Bande das eine oder andere Mal anfeuern und ordentlich die zweite Halbzeit mitfeiern. Viel Erfolg Toto zur kommenden Saison. Das eine oder andere Mal wirst du hoffentlich bei uns mitwirken (können).

Wer jetzt richtig mitgedacht hat dem fällt auf, das wir so zu fünft bzw. sechst sind.
Das liegt an unserem Bumsi (Rene), der uns zur kommenden Saison wieder in der Ersten mit all seinem Einsatz begeistern wird. Auch er zählt zu den klugen Köpfen des Spochts, wird uns sicherlich gut coachen können und durch seine wiedergewonnene Stärke ebenfalls monstermässig verstärken. Auch Dir, willkommen zurück!

Damit hätten wir Stand heute das Papier wie folgt gefüllt:
Schmitze Schäng
Rüttgers Pommes
Bonns Bomber
Lemkes Willi Lemmy
Willuhns Bumsi
Bleys Sepp

Dicht gefolgt von:
Weißs Wolle
Hermanns Toto

Wie gehabt wird uns Bomber temporär verstärken. Wolle ist gesetzter Sechser. Der Rest und die genaue Aufstellung falls es nicht gar diese wird wird sich noch zeigen.

Offen gesprochen hatten wir die letzten beiden und ersten Landesliga Jahre im unteren Paarkreuz spielerisch gesehen unsere Schwäche – das wird ab 2019/2020 Geschichte sein, wenn wir alle frisch fromm fröhlich frei zur Tat schreiten können.

Wir freuen uns schon jetzt auf die kommenden Begegnungen und wünschen allen das Beste!


TTBL-TV

TTBL-TV

Termine

29.06.2024 (10 Uhr - 18:30 Uhr)
Vereinsmeisterschaften
« Heimspiel

Wir empfehlen